Hilfeleistung bei der Erfüllung der steuerlichen Buchführungs- und Aufzeichnungspflichten

Die Vergütungen für die Hilfeleistung bei der Erfüllung der Buchführungs- und Aufzeichnungspflichten sind in § 33 StBVV und Tabelle C (Buchführungstabelle) geregelt. Berechnungsgrundlage für das Honorar ist der sogenannte Gegenstandswert. Gegenstandswert ist der Jahresumsatz oder der höhere Aufwand. Zuzüglich wird eine Auslagenpauschale in Höhe von netto 20,00 € berechnet.

Hilfeleistung bei der Erfüllung

der steuerlichen Buchführungs-

und Aufzeichnungspflichten

WertVolle

Gebühr

(10/10)

 
RahmenAnsatz, z.B.Honorar (netto)
Finanzbuchführung, monatlich 200.000 € 231,00 € 2/10 - 12/10 8/10 184,80 €
Finanzbuchführung, monatlich 500.000 € 431,00 € 2/10 - 12/10 8/10 344,80 €
Finanzbuchführung, monatlich 1.000.000 € 731,00 € 2/10 - 12/10 8/10 584,00 €

 

 

Unser Mindest-Honorar:

 

Wir arbeiten auch gerne für Mandanten mit geringeren Umsätzen.

 

Wir berechnen bei monatlich zu erstellenden Buchhaltungen bzw. Umsatzsteuer-Voranmeldungen mindestens netto 120,00 € pro Monat plus pauschal netto 20,00 € für Auslagen pro Monat, also netto 140,00 € pro Monat.

 

Wir berechnen bei monatlich zu erstellenden Buchhaltungen bzw. Umsatzsteuer-Voranmeldungen für Kapitalgesellschaften mindestens netto 150,00 € pro Monat plus pauschal netto 20,00 € für Auslagen, also netto 170,00 € pro Monat.

 

 

Ersteinrichtung Buchführung:

 

Bevor wir mit der eigentlichen Tätigkeit für Sie, nämlich der Buchführung, beginnen können ist das Finanzamt davon in Kenntnis zu setzen. Des Weiteren werden Sie bei uns als Mandant in dem Programm Kanzlei-Rechnungswesen angelegt.

 

Diese sogenannte Ersteinrichtung Buchführung berechnen wir nach Zeitgebühren. Erfahrungsgemäß beansprucht die Ersteinrichtung 4 halbe Stunden. Diese rechnen wir mit netto 60,00 € je angefangener halben Stunde ab. Hinzu kommen noch die Auslagen mit pauschal netto 20,00 €. Insgesamt berechnen wir damit einmalig netto 260,00 €.

 

 

Weitere Tätigkeiten im Dienstleistungsbereich Buchführung:

 

Für weitere Tätigkeiten im Bereich Buchführung, wie z.B. der Belegsortierung, berechnen wir netto 60,00 € je angefangener halben Stunde zuzüglich Auslagen.