Gewinnermittlungen bzw. Einnahmenüberschussrechnungen

Die Gebühren für die Ermittlung des Überschusses der Betriebseinnahmen über die Betriebsausgaben (Gewinnermittlung bzw. Einnahmenüberschussrechnung) der Einkünfte aus einem Gewerbebetrieb oder aus selbständiger Arbeit sind in § 25 StBVV sowie in Tabelle B (Abschlusstabelle) geregelt. Gegenstandswert ist der jeweils höhere Betrag, der sich aus der Summe der Betriebseinnahmen oder der Summe der Betriebsausgaben ergibt (Mindestgegenstandwert: 12.500 €).

Gewinnermittlung bzw.

Einnahmenüberschussrechnung

Wert

Volle
Gebühr

(10/10)
RahmenAnsatz, z.B.Honorar (netto)

Gewinnermittlung bzw.

Einnahmenüberschussrechnung

200.000 € 462,00 € 5/10 - 20/10 20/10 924,00 €

Gewinnermittlung bzw.

Einnahmenüberschussrechnung

500.000 € 701,00 € 5/10 - 20/10 20/10 1.402,00 €